Thomas Hardegger

Am 20. Oktober 2019 wieder in den Nationalrat!

Unterstützen

Steitgespräch im Landboten vom 12.September 2014 zwischen Carmen Walker Späh (Contra) und Thomas Hardegger (Pro) zu "Zonen mit Anteil an Preisgünstigen Wohnungen".

Thomas Hardegger: Viele Gemeinden haben Sorgen, dass eine gesunde Bevölkerungsdurchmischung verloren geht. Die ist aber elementar, damit eine Gemeinde lebt. Das betrifft sowohl ländliche Regionen, die kaum noch Familien haben, aber auch die Agglomerationen in der Nähe der Arbeitsplätze. Die Menschen müssen deshalb immer länger pendeln, was zum alltäglichen Verkehrschaos führt. Auch die Städte sind von dem Problem betroffen – so hat die Bevölkerung in der Stadt Zürich einer Initiative zugestimmt, die einen höheren Anteil preisgünstiger Wohnungen verlangt.

Ganzes Streitgepsräch lesen: Landbote 12.9.2014 - Zürich - "Die Wohnraumvorlage als massiver Eingriff oder sinnvolles Instrument" oder im Limmattaler: http://www.limmattalerzeitung.ch/limmattal/zuerich/artikel-128343516